Jahresrückblick 2009

Januar 1, 2010 at 8:30 pm (allgemein, Fakten) (, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , )

19. Februar – Bolle – Hund in der Soap GZSZ

20. Februar – Socks – Katze von Bill Clinton

3. Juni – David Carradine – US-amerikanischer Schauspieler

25. Juni – Michael Jackson – US-amerikanischer Musiker

4. August – Benson – zeitweilig größter Karpfen Großbritanniens

14. September – Patrick Swayze – US-amerikanischer Schauspieler

7. November – Takuya Kondo – beliebtes Staff-Mitglied bei Danger Crue

10. November – Robert Enke – deutscher Fußballtorhüter

20. Dezember – Brittany Murphy – US-amerikanische Schauspielerin

24. Dezember – Masahiko Shimura – Leadsänger von Fujifabric

26. Dezember – Yves Rocher – Kosmetik-Unternehmer

uvm.

Fazit:

Komisches Jahr…

Advertisements

Permalink Schreibe einen Kommentar

Am Montag noch nichts vor?

Oktober 31, 2009 at 9:18 pm (allgemein, Music, Nightlife, Schule) (, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , )

All you can beat!

 

Wer Montagabend noch keinen Plan hat, was er/sie machen, wo er/sie sich rumtreiben könnte, oder wer einfach nur ne geile Party besuchen möchte, der kann ja wieder bei unserer Kollegstufenparty vorbei schauen.

Wie der Flyer schon vermuten lässt, dieses Mal am 2.11.  in der 089bar, ab 20 Uhr. Die Türen stehen offen für eine grandiose Nacht mit guter Musik, netten Leuten und einer Menge Spaß. Wer noch einen Flyer ergattern kann/konnte, kommt – wie auch beim letzten Mal – wieder günstiger rein (wieder 6,- Euro statt 8,- Euro). Reinkommen wird jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist.

Wer Lust bekommen hat, findet mehr Informationen bei Facebook, wer die 089bar noch nicht kennt, kann sich auf der Homepage ein wenig schlau machen.

Ansonsten lade ich hier natürlich jeden herzlich ein unsere Kollegstufenparty zu besuchen. all u can beat!

 

vsan

Permalink Schreibe einen Kommentar

FRAGILE Gedanken

Juni 27, 2009 at 7:40 pm (allgemein, Music, Videospiele) (, , , , , , , , , )

WOW!

Die letzten paar Tage ist ja doch einiges passiert! Weiß gar nicht wo ich anfangen soll… also ich hab noch immer keine Schuhe, aber ist jetzt auch egal.

Erst einmal ist Michael Jackson gestorben. Tragisch. Irgendwie plötzlich und überraschend. Mein herzliches Beileid den Leuten die mich nicht kennen und die jetzt von allen Leuten (auch denen die sie gar nicht kennen) herzliche Beileide bekommen.

Aber irgendwie komme ich nicht drum herum, dass in meinem Kopf schon diverse Witze über ihn und seine Art rumgeistern. Tragisch, Schlimm. Keineswegs überraschend… Es ist trotzdem schon irgendwo merkwürdig. Stand ich mit einem Kumpel neulich im Musiksaal unserer Schule noch vor einem Plakat – welches ein Schüler angefertigt hatte – und machten wir dort noch kleine Witzeleien und stellten uns die Frage „Was macht der jetz eigentlich so?“ – Anscheinend war er gerade dabei zu sterben. Kann passieren.

Die Nachricht über das Versterben des King of Pop erblasst (wie er selbst mit der Zeit) aber angesichts der grandiosen News, dass das Endzeit-RPG von Tri-Crescendo namens „FRAGILE“ es endlich nach Europa schafft und 2010 erscheinen soll. Das berichtet zumindest Gamespot und ihr könnt euch vorstellen, dass ich mich wie ein Schnitzel in der Pfanne darüber freue! Sobald sämtliche Problematiken (Rechner und Schuhe…) gelöst sind, werde ich mir Geld ansparen für eine Wii und das Spiel, welches mich seit dem ersten Augenblick, in dem ich es kennen gelernt habe, liebe!

Aber ich denke nicht nur ich freue mich über diese tolle Nachricht, auch Kilano wird Freudensprünge machen, hat er doch mit seinen hellseherischen Fähigkeiten schon vor einer Weile, nach der Bekanntgabe einer Kooperation zwischen Bandai und Namco, gemunkelt, dass Spiele wie FRAGILE bald auch in der EU erscheinen würden. Außerdem mag er den Soundtrack.

Fragil ist im Moment auch irgendwie das Bestehen der Band Fall Out Boy. Pete Wentz meinte zwar, die Band wird’s solang geben, wie sie Spaß daran haben und weiter, dass sie keine Pläne für weitere Alben haben und es eventuell keine neue Musik von ihnen geben könnte, aber naja… man kennt so Musiker ja… (via MTV)

Auch mein Rechner wird immer fragiler… stürzt inzwischen schon mitten im Schreibprozess ab und ich bin WordPress arg dankbar, dass es diese Entwürfe automatisch abspeichert… das erspart mir einiges an Nerven…

vsan

Permalink 2 Kommentare

Get Fancy Baby!

Juni 2, 2009 at 2:38 pm (allgemein, Music, Nightlife, Schule) (, , , , , , , , , , , , , , , )

Wie man merkt, herrscht hier im Moment wieder ein Loch.

Aber keine Sorge liebe Leserinnen und liebe Leser, es ist noch nicht das schon oft befürchtete Sommerloch, nein, es dauert noch, bis selbiges kommt, dafür steh ich mit meinem Namen.

Nichtsdestotrotz möchte ich diese Gelegenheit jetzt einmal nutzen, um ein wenig eigennützige Werbung zu machen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Permalink 2 Kommentare

„Das neue Jahrhundert des Bloggens!“

Mai 8, 2009 at 8:33 pm (allgemein, Anime, Internet) (, , , , , , , , )

Man könnte meinen sie wären die neuen Stars am Blogger-Himmel… aber dann würde man sicherlich extrem lügen. Eigentlich sind es zwei alte Bekannte, man duzt sich wo man kann, grüßt sich und redet ein wenig über dies und das, dann plötzlich hatten sie die Idee einfach mal zusammen einen Blog zu betreiben. Jawoll!

Die Rede ist natürlich von den zwei…. Kerlen, die keine Sau kennt und vielleicht auch gar nicht kennen muss, aber die doch genügend Humor haben, die ganze Kacke zum Dampfen zu bringen… oder so.

Die Nicknames wrowa und MasterMiyamoto zieren die „Wer sind wir?“-Seite des Blogs und geben recht schnell Aufschluss über die beiden: Master, ein zwanzigjähriger, japanophiler Japanologie-Student, der sich mit japanischer Populärkultur auseinandersetzt und wrowa… der einfach nur 19 Jahre alt ist.

Ohne zu übertreiben, begannen die beiden bereits in ihrem ersten Post vor ein paar Tagen zu zeigen, was Sinn und Ziel des Blogs ist und wer die zwei Personen sind, „die ohne Übertreibung zu den genialsten und besten Köpfen Deutschlands zählen. Vielleicht sogar der Welt.“ (Zitat wrowa)

Andererseits denke ich, sie sind wahrscheinlich total bedeutungslos, aber wen kümmert das heutzutage in einer Zeit, in der jeder los labern kann wie und wann es ihm passt und worüber er will?

Bisher allerdings noch ohne einen Blogtitel, wer also Vorschläge hat, soll sich bei den beiden melden. Momentan läuft das ganze noch unter „mawro„, was wiederum die Mischung aus den Namen „Master“ und „wrowa“ ist.

Mein Vorschlag: wroMa

Klingt zwar nach einem Einrichtungshaus, Möbellager oder sonstigem, aber dann könnte man in einer kleinen Animation einfach das zweite „W“ aus „wrowa“ umdrehen… Fänd ich lustig und cool!

Worum soll’s da denn gehen?

Ja, das fragen sich die beiden wohl selbst noch ein wenig. Während wrowa wohl eher auf Games bzw Anime und Manga abzielt, will sich der Japanoboy Master sunblock (wie er jetzt heißt!) mehr um die bereits erwähnte Populärkultur Japans kümmern.

Wer uns beide kennt, der weiß zumindest, dass thematisch die ganze Leier zu einer hohen Wahrscheinlichkeit in den Bereich „Animangames-Lifestyle“ abdriften wird.“ meint wrowa und trifft damit wohl den Kopf auf den Nagel, oder findet die berühmte Nadel im Heuhaufen, oder was weiß ich…

Ich freue mich darauf und bin gespannt was die beiden alles aushecken. Schaut doch einfach mal ab und zu vorbei. momentan sind die zwei eifrig am updaten und wenn ihr unten im Blogroll sucht, findet ihr das tolle Blog ab sofort auch. Das ganze wird natürlich mit einem Random-Pic gefeiert:

Übrigens hat der aufmerksame Leser bereits erkannt, dass sunblock im Blogroll zu finden war. Da er jetzt aber mit dem wrowa zusammen bloggt, habe ich sein altes entfernt, da es sowieso nicht mehr geupdatet wurde.

vsan

Permalink 1 Kommentar

Happy birthday to me!

März 12, 2009 at 11:58 pm (allgemein, Internet, Kino, Music) (, , , , , , , , , , , , , , , )

Ja und ich hab die eine Kerze ausgepustet! Denn heute ist der einjährige Geburtstag dieses Blogs und HOLLA! Was für einer…

Ein… wirklich… bombastisch, gigantiös, megamäßig… kleiner…

Ist ja auch nur das Einjährige… :’D

Was gibt es denn zu berichten? Irgendwas grandioses passiert in diesem Jahr?

Die Antwort ist eindeutig: „hmhm… ja. nee…

Ich bin auch ein Jahr älter geworden… letztes Jahr! Und dieses Jahr wieder…

Das Problem im Moment ist folgendes: Ich hab kaum Zeit. Richtig!

Das macht die ganze Sache mit Artikel schreiben hier etwas schwierig und wenn ich Zeit hätte, hätte ich beispielsweise schon längst eine Review zum genialen „Watchmen“ geschrieben und veröffentlicht. Aber so hoffe ich im Moment, dass ich’s vielleicht Ende der nächsten Woche gebacken bekomme. Etwas spät ich weiß, deshalb habe ich auch schon überlegt, ob ich es nicht einfach in die Shortcuts für März packe… hmmh… schwierig!

Nächste Woche wird dann auch ein Artikel zum Fall Out Boy-Konzert in München folgen, ob direkt am Donnerstag (nachdem ich meine Geschichtsklausur geschrieben habe [Anm.: Das Konzert ist am Mittwoch, YAY!]), oder erst am Wochenende, kann ich noch nicht direkt sagen, ich versuche mein bestes. Versprochen!

Überraschenderweise sprengen heute auch die Besucherzahlen den bisherigen Rekord. Zufall? Ich sage „Nö!“ (62 Besucher am Tag! OMG!)

Schuld daran sind wohl der vorherige, kurze Beitrag zum Amoklauf und der lustige Fehler der „Windows Live Communications Platform„… noch immer… geez… das sagt mir eigentlich nur, dass man sich des Fehlers noch immer nicht angenommen hat… Blöd!

Aber trotzdem knallen hier jetzt die Sektkorken!

Permalink Schreibe einen Kommentar

Oh mein Gott! Sie haben…

März 12, 2009 at 2:27 am (allgemein) (, , , , , , , )

…wieder einmal Menschen getötet!

Diese Schweine!

Allen voran natürlich die Schweine der lausigen Berichterstattung.

Ich werde das ganze nicht weiter aufrollen, andere haben und /oder werden das in den nächsten Tagen eh noch besser machen, aber ich bin da mit Kyo eigentlich so ziemlich einer Meinung und es reicht ja, wenn man bei ihm nachlesen kann, wie erzürnt man jetzt ist.

Auch erwähnenswert: Tim K. hatte keinen Account bei SchießmichtotVZ!

Genannte Person brachte sich dann ja, nachdem er mitten in das Verkaufsgespräch in einem VW-Autohaus gerasselt ist, um…

Weshalb hat er sich kein Auto geklaut und is‘ weg?!“ War mein erster Gedanke dazu… und ich weiß noch immer nicht wieso. (Siehe hier)

vsan

Permalink Schreibe einen Kommentar

Holla!

Februar 17, 2009 at 6:14 pm (allgemein, Internet, Leben, Videospiele) (, , , , , , )

Wo ich grad mit meinem neuen Kollegen am rumtwittern war, verschlägt es mich überraschenderweise auch mal auf seinen Blog (selbiges gibt’s ab sofort auch im Blogroll).

Dort angekommen auch direkt mal die ersten Beiträge gelesen und eine nette Site gefunden. Denn auf Travbuddy.com kann man sich eine kleine Karte erstellen, auf der man eintragen kann, welche Länder man schon besucht hat.

Da ich eigentlich auch recht gerne verreise und das auch in Zukunft noch öfter machen möchte, hab ich mir die Freiheit genommen, die kleine Karte oben zu verlinken. Im Moment ist sie noch nicht wirklich grün, sondern eher grau. Aber das möchte ich in Zukunft ändern, vielleicht irgendwann auch ganz grün, man weiß ja nie!

In Kyo’s Blog wird es so wie es momentan aussieht, auch ab und zu mal was zu Spielen zu hören bzw. zu lesen geben, ein Gebiet, auf dem ich nicht mehr wirklich mithalten kann. Das einzige Spiel, welches mein Interesse im Moment geweckt hat, ist FRAGILE und bis dafür ein Release-Termin bekannt gegeben wird, scheint es noch eine Weile zu dauern. Davon abgesehen besitze ich keine Konsole der aktuellen Generation (Also wird ’ne Wii erst gekauft, wenn FRAGILE erscheint!), von daher bietet es sich für die Spiele-spielenden unter euch an, auch ab und zu bei Kyo vorbei zu lesen.  ; )

Ebenfalls ein Auge auf Games wirft Kilano. Richtet sich sein Augenmerk jedoch eher auf den Sektor Anime bzw Manga. Auch er ist ein Fan vom Game FRAGILE (von dem ihr in Zukunft sicherlich noch öfter hören werdet wie mir scheint…) und mir allein dadurch schon recht sympathisch.

Seinen Blog habe ich eher durch Zufall gefunden, finde aber es ist es wert in meinem Blogroll aufgenommen zu werden.

Viel Spaß noch

vsan

Permalink 3 Kommentare

Der Weihnachtsmann… VOLL ÜBERBEWERTET!

Dezember 11, 2008 at 9:06 pm (allgemein, Leben) (, , , , , , , , )

Wie im vorangehenden Beitrag bereits erwähnt, gibt es da dieses nette Bild an der Tür unseres Nachbarn, welches ich euch nur mal eben zeigen wollte:

Das darf jetzt jeder für sich interpretieren und mir in den Kommentaren schreiben, was er davon hält… Ist ja heutzutage kein gewagtes Statement mehr, wenn man behauptet Weihnachten ist nicht mehr das, wozu die Christen es eigentlich feiern wollten..

Morgen ist im Rockstudio in München die CD-Release-Party vom neuen Fall Out Boy Album (Folie à Deux), zu dem ich mich nächste Woche noch etwas näher äußern möchte.

Jedenfalls wird morgen ab 22 Uhr in München erst einmal der Wahnsinn von mehr als zwei Personen geteilt!

vsan

Permalink Schreibe einen Kommentar

Dinge, die es Wert sind, über sie zu schreiben…

November 25, 2008 at 8:13 pm (allgemein) (, , , , , , , )

Guten Morgen liebe Nation der Tellerwäscher und Truthahn-Mörder!

Ja! Genau ihr! Ich meine die DS-Spieler unter euch, die eventuell schon mitbekommen haben, womit PeTA, die Tierschutzorganisation, neuerdings wirbt: Cooking Mama – Mama Kills Animals!

Mama Kills Animals

Ich weiß, dass es etwas obszön von mir jetzt ist, zu sagen, das dieses Flashgame echt mördermäßig Spaß macht, aber wer will mir da schon was anhaben?
Immerhin ess ich noch nicht einmal Truthahn, und PeTA bekommt trotzdem Publicity durch mich~

Soll sich also keiner im nachhinein über meine Ausdrucksweise beschweren. :>

Trotzdem bin ich ein wenig traurig, dass ich davon noch nichts bei der Salami lesen durfte, deren Blog mich normalerweise immer auf solche kleinen Details aufmerksam macht! Schäm dich! D:

Aber dafür gibt es ja noch diese lustige Geschichte, von dem Typen der mit einem schlecht-gezeichnetem Bild einer Spinne, einen Account bezahlen wollte, da er kein Geld mehr hatte.

Ich sage dazu nur: Der Wille zählt! Und außerdem: Jane ist eine doofe Schlampe, wenn sie nicht den Wert in diesem Kunstwerk eines Spinners (oder einer Spinne, mit nur 7 Beinen?) sieht!!

Cheerio! sag ich da nur noch und hoffe ich hab bald wieder mehr Zeit!

vsan

Permalink 1 Kommentar

Next page »