„Das neue Jahrhundert des Bloggens!“

Mai 8, 2009 at 8:33 pm (allgemein, Anime, Internet) (, , , , , , , , )

Man könnte meinen sie wären die neuen Stars am Blogger-Himmel… aber dann würde man sicherlich extrem lügen. Eigentlich sind es zwei alte Bekannte, man duzt sich wo man kann, grüßt sich und redet ein wenig über dies und das, dann plötzlich hatten sie die Idee einfach mal zusammen einen Blog zu betreiben. Jawoll!

Die Rede ist natürlich von den zwei…. Kerlen, die keine Sau kennt und vielleicht auch gar nicht kennen muss, aber die doch genügend Humor haben, die ganze Kacke zum Dampfen zu bringen… oder so.

Die Nicknames wrowa und MasterMiyamoto zieren die „Wer sind wir?“-Seite des Blogs und geben recht schnell Aufschluss über die beiden: Master, ein zwanzigjähriger, japanophiler Japanologie-Student, der sich mit japanischer Populärkultur auseinandersetzt und wrowa… der einfach nur 19 Jahre alt ist.

Ohne zu übertreiben, begannen die beiden bereits in ihrem ersten Post vor ein paar Tagen zu zeigen, was Sinn und Ziel des Blogs ist und wer die zwei Personen sind, „die ohne Übertreibung zu den genialsten und besten Köpfen Deutschlands zählen. Vielleicht sogar der Welt.“ (Zitat wrowa)

Andererseits denke ich, sie sind wahrscheinlich total bedeutungslos, aber wen kümmert das heutzutage in einer Zeit, in der jeder los labern kann wie und wann es ihm passt und worüber er will?

Bisher allerdings noch ohne einen Blogtitel, wer also Vorschläge hat, soll sich bei den beiden melden. Momentan läuft das ganze noch unter „mawro„, was wiederum die Mischung aus den Namen „Master“ und „wrowa“ ist.

Mein Vorschlag: wroMa

Klingt zwar nach einem Einrichtungshaus, Möbellager oder sonstigem, aber dann könnte man in einer kleinen Animation einfach das zweite „W“ aus „wrowa“ umdrehen… Fänd ich lustig und cool!

Worum soll’s da denn gehen?

Ja, das fragen sich die beiden wohl selbst noch ein wenig. Während wrowa wohl eher auf Games bzw Anime und Manga abzielt, will sich der Japanoboy Master sunblock (wie er jetzt heißt!) mehr um die bereits erwähnte Populärkultur Japans kümmern.

Wer uns beide kennt, der weiß zumindest, dass thematisch die ganze Leier zu einer hohen Wahrscheinlichkeit in den Bereich „Animangames-Lifestyle“ abdriften wird.“ meint wrowa und trifft damit wohl den Kopf auf den Nagel, oder findet die berühmte Nadel im Heuhaufen, oder was weiß ich…

Ich freue mich darauf und bin gespannt was die beiden alles aushecken. Schaut doch einfach mal ab und zu vorbei. momentan sind die zwei eifrig am updaten und wenn ihr unten im Blogroll sucht, findet ihr das tolle Blog ab sofort auch. Das ganze wird natürlich mit einem Random-Pic gefeiert:

Übrigens hat der aufmerksame Leser bereits erkannt, dass sunblock im Blogroll zu finden war. Da er jetzt aber mit dem wrowa zusammen bloggt, habe ich sein altes entfernt, da es sowieso nicht mehr geupdatet wurde.

vsan

1 Kommentar

  1. sunblock said,

    Dann sage ich mal vielen Dank für den netten Eintrag und auf eine gute Blog-Partnerschaft… oder sowas.

    よろしくね!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: