Die Ohren tun weh…

April 22, 2008 at 3:06 pm (Leben, Music) (, , , , , , , , , , , , )

Ach Mensch! Ich weiß auch nicht.

Momentan befinde ich mich irgendwo auf einer musikalischen Durststrecke scheint mir…

So regnete es zwar die letzten Tage in meiner Playlist jede Menge neuer Songs doch irgendwie will sich nicht so recht eine Freude darüber einstellen.

Am neuen Mucc Album, Shion, habe ich mich bereits seit mehreren Wochen satt gehört.

Dann gabs da ja noch das neue Miyavi-Album: THIS IZ THE JAPANESE KABUKI ROCK.

nun ja.. wem’s gefällt. Mir zumindest sehr sehr sehr sehr wenig.. die Single-Auskopplungen hören sich noch immer toll an, aber am Rest finde ich irgendwie weniger Gefallen. Da nützt es mir auch nichts wenn ein Freud meint, man müsse es schon öfters anhören. das tat ich und war mir meiner Meinung nur noch sicherer.

Dann bleibt ja noch die Merry-Single vom 16.04., Tozasareta Rakuen. Die gefällt mir schon mehr, zwar sind die B-Seiten nicht sonderlich stark wie ich finde, aber die Auskopplung selbst ist wirklich mehrmaliges Hören wert.

Auch die Neue von B‚z überzeugt. BURN ~Fumetsu no Face~ ist eine gelungene Rocknummer der schon etwas älteren Herren. Yokohama dagegen ist zu fad und Kibou no Uta klingt wie schon vorhandene Songs der zwei~

Ein Glück hab ich auch endlich einen Partyhit der schon etwas älter ist von den Stance Punks gefunden: Sheryl wa blue. Auch hier gilt leider das verheerende Urteil der ‚miesen‘ B-Seiten… allerdings nicht so ausgeprägt wie bei den oben benannten Kollgen von Merry und B’z.

Auch sambomaster weiß mich momentan nicht mehr zu überzeugen. Einzig und allein ihre horrend-langen Albumtitel verwundern mich immer wieder: Ongaku no Kodomo wa Mina Utau.

Was wohl soviel heißen soll wie „Kindermusik wird zusammen gesungen„.. oder so…

Als ich dann aber zufällig über einen Freund die Gelegenheit bekam mir das neue.. na okay sagen wir lieber „neusteMy Chemical Romance-Album, The Black Parade, anzuhören, ward mir etwas anders.

Das Album überzeugte mich irgendwie auf ganzer Linie. Hät ich das doch nur früher gewusst:\

Nun ja, dass war’s erst einmal aus dem (momentan) stillen Musikkämmerchen bei mir daheim.

Ich warte jetzt erst einmal die neue Single von ORANGE RANGE (O2) und Merry (Midnight Shangrila) ab und freue mich außerdem schon mal auf die von Kat-chan’s (ex-ORANGE RANGE!!) neuer Band KICK CHOP BUSTERS

Mal sehen was mich vor dem nahenden L’ARC~EN~CIEL-Konzert noch erwartet…

Bis denn dann!

vsan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: